urbaniZm

Leerstand: Diskussion & Workshop

Es bewegt sich wieder etwas in Sachen Leerstand:

Am Samstag lädt die dann IG Kultur Wien zu einem zweiteiligen Workshop ins TÜWI:

Workshop: Leerstand? — Was tun?!

1. Teil, 15-17 Uhr: “Leerstand?”

Es gibt kurze Inputs zum Thema Gentrifizierung, “die kreative Stadt”, und Urban Commons; einige Ergebnisse der Studie “Perspektive Leerstand”, des Positionspapiers der IG Kultur Wien und der Leerstandsmelder werden vorgestellt. Umrissen werden außerdem die Kampagne “Recht auf Stadt” und die Idee der Stadtentwicklung von unten.
Um einen Einblick vom Stand der Dinge der Stadtpolitik zu bekommen, wird eine “politische Wetterkarte” skizziert. Es werden die Positionen der städtischen Akteur_innen und deren Interessen am Thema Leerstand vorgestellt. Wir wollen eine Prognose wagen, was uns bei der Zwischennutzungsagentur erwartet. Es gilt auszuloten, ob der damit festgeschriebene Horizont der Möglichkeiten auch unserer sein soll, oder welche anderen Perspektiven wir haben.
Es sollen sich grundlegende Fragen herausschälen, die wir dann nach Bedarf diskutieren wollen.

Pause/Essen: 17-18 Uhr

2. Teil, 18-20 Uhr: “Was tun?!”

Im zweiten Teil des Workshops werden die konkreten Handlungsmöglichkeiten im Vordergrund stehen. Ist der erste Teil offen für alle Interessierten an diesem Thema und eher theoretisch, so ist dieser Teil gedacht für all jene, die Konkretes dazu planen und organisieren wollen. Es ist ein Raum für konzentriertes Überlegen und Vernetzen, für die Erarbeitung von gemeinsamen Schritten und Strategien, inspiriert von den Diskussionen des ersten Teils

ab 20.30 Volxküche und Austausch

ab 21 Uhr Soli-Fest “we demand our rights” für das Refugee Camp und für ein Recht auf Stadt für ALLE!

Sa., 16.03.2013 15-20.00h – Tüwi – Peter-Jordan 76, 1190 Wien

Erdgeschoße!

Am darau folgenden Donnerstag veranstaltet die GB*3/11 eine Diskussion zum Thema Erdgeschoßzonen:

Wie kommt Leben in die Stadt? Die Erdgeschoßzone ist die Schnittstelle zwischen privatem und öffentlichem Raum. Wie kann sie dazu beitragen, dass unsere Stadt lebendig bleibt?
Theresa Schütz/TU Wien, Willi Hejda/IG Kultur, Katharina Fohringer/ GB*9/17/18 und Philipp Reven/GB*3/11 diskutieren mit Ihnen die aktuellen Möglichkeiten und Probleme der Erdgeschoße in Wien.

Do., 21.3.2013 – 18-20.00h – Wohnzimmer Fiakerplatz in der GB*3/11 – Fiakerplatz 1, 1030 Wien

3 comments
  1. […] >> mehr Informationen HIER / via urbaniZm […]

  2. UrbaniZm says: 27.03.201323.38

    21 Mar 13 // Erdgeschosse // GB* 3/11 Wien | disurban said:

    […] >> mehr Informationen HIER / via urbaniZm […]

    at 09.03 on 20.03.2013
    [Comment imported from blog]

  3. UrbaniZm says: 27.03.201323.38

    21 Mar 13 // Erdgeschosse // GB* 3/11 Wien | disurban said:

    […] >> mehr Informationen HIER / via urbaniZm […]

    at 09.03 on 20.03.2013
    [Comment imported from blog]

Submit comment

Die Kommentare geben nicht die Meinung der AutorInnen dieses Blogs wieder. Wir behalten uns jederzeit vor Kommentare zu entfernen - diesfalls können keine Ansprüche gestellt werden. Weiters behalten wir uns vor Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen. Wir bitten darum, uns bei Verdacht auf entsprechnde Vorkommnisse zu kontaktieren.