London

Immer nehmen wir das Wort „urban“ in den Mund. Warum? Warum nicht Gesellschaft?

Die taz hat ein Interview mit Doreen Massey veröffentlicht. Sie kritisert darin die Ausrichtung der urbanen Linken auf die Städte: Gerade dreht sich eine Menge um das Recht auf Stadt und um urbane Kämpfe. In derselben Weise, wie mich die Überfokussierung auf Multikulturalismus besorgt macht, beunruhigt mich auch die übermäßige Konzentration auf Städte, nur weil […]

Olympia als Gentrification Motor

Spiegel Online berichtet über Stratford, ein bisher eher als Arbeiter-Viertel wargenommener Stadtteil in London. Die Olympischen Spiele finden gleich ums Eck statt, das heißt: Large-Scale Investments wie zB in Shopping Malls finden nur ein paar Straßen weiter statt. Das Resultat? Beginnende Gentrifizierung. „[…] Die Eröffnung des größten Einkaufszentrums Europas im zweitärmsten Bezirk Englands hat die […]

Kleinräumige Unterschiede in Lebenserwartung in London

Eine interessante Karte über Lebenserwartung in London, kartiert entlang der London Tube Lines. Die Unterschiede sind eklatant. Lives on the Lineby James Cheshire & Oliver O’Brien – UCL CASA Die Karte gibts hier: http://life.mappinglondon.co.uk/ Einen kurzen Artikel der Daily Mail zum Thema hier: http://www.dailymail.co.uk/health/article-2176556/Interactive-tube-map-reveals-stark-inequalities-London-depending-local-station.html

Life after Olympia – wasteland Fotos aus Bejing (Peking :-)).

From Richard Florida’s the Atlantic Cities page, but the pictures are nevertheless great: While being awarded the 2008 Summer Olympics allowed Beijing to construct new architectural icons and receive international accolades, its current reality is a collection of unused sports facilities with few if any plans for reuse. It could take 30 years to pay […]

Wohnungskrise in London

Der Guardian berichtet über eine Studie zu Wohnungsüberbelegung in London und liefert dabei ein paar äußerst interessante Zahlen. Die Wohnungskrise in London ist akut. Jedes vierte Kind lebt in Englands Hauptstadt mittlerweile in einer überbelegten Wohnung. Ein Anstieg um 18 % seit 2008. Den Artikel gibts hier: http://www.guardian.co.uk/society/2012/jul/12/families-overcrowding-spreads?newsfeed=true