Traffic

tschuldigen für die Werbung

Um die „gängige Klischees im Straßenverkehr aufzubrechen“ gibt es diese wohl nicht so klischeefreie Werbekampagne der Stadt – übrigens mit „wissenschaftlicher Begleitung„. Gewarnt werden muss auch vor den großen Gesten der DarstellerInnen und der Hintergrundmusik, die irgendwie wie eine schlechte Fahrstuhlvariante von „Sound and Vision“ klingt. Es gibt dazu noch Bastelbögen und Plakate, die unter […]