Blogpost

Urban Marginality and the State – Conference Videos

Videos of last month’s conference in Paris on „Urban Marginality and the State“ are available via the link below. Opening keynote by Loïc Wacquant Speakers included: Loïc Wacquant, Fulong Wu, Tom Slater a.o. Here’s the link: http://www.advancedurbanmarginality.net/urban-marginality-and-the-state.html weiterlesen >

sub\urban Zeitschrift für kritische Stadtforschung

Gründungsworkshop am 18-19. Oktober in Berlin Mit einem Workshop soll am 18. und 19. Oktober 2012 in Berlin die Zeitschrift sub\Urban gegründet werden. Auf diesem Workshop sollen programmatische, innovative und kontroverse Beiträge für eine interdisziplinäre und kritische Stadtforschung diskutiert werden. Neben der Vorstellung und Weiterentwicklung eines kollaborativen Arbeitsprogramms werden die zentralen Fragen und Themen diskutiert, […]

Kleinräumige Unterschiede in Lebenserwartung in London

Eine interessante Karte über Lebenserwartung in London, kartiert entlang der London Tube Lines. Die Unterschiede sind eklatant. Lives on the Lineby James Cheshire & Oliver O’Brien – UCL CASA Die Karte gibts hier: http://life.mappinglondon.co.uk/ Einen kurzen Artikel der Daily Mail zum Thema hier: http://www.dailymail.co.uk/health/article-2176556/Interactive-tube-map-reveals-stark-inequalities-London-depending-local-station.html

Sichtbare Segregation

Eric Fisher hat die Ergebnisse der US-amerikanischen Volkszählung von 2010 und 2000 visualisiert. Jeder Punkt entspricht 25 Einwohnern, wobei Rot Weiß, Blau Schwarz, Grün Asiatisch, Orange Hispanisch und Gelb andere „Race“ oder „Ethnicity“ bedeutet. Die Bilder, welche daraus für mehr als Hundert Städte entstanden sind, zeigen wie es in den USA mehr als 55 Jahre […]

Global Cities Institute an der Universität Toronto

An der John H. Daniels Faculty of Architecture, Landscape, and Design der Universität Toronto wurde das Global Cities Institute gegründet. “The Global Cities Institute will launch a democratic, global conversation that crosses political, social, economic and disciplinary boundaries,” says Patricia McCarney, newly appointed Director of the GCI. “We will welcome and seek the perspectives and ideas […]

Eine sinnvolle Bodenpolitik für Berlin?

Deutschlandradio stellt in einem 20-minütigen Beitrag die Frage, was eine sinnvolle Grund- und Bodenpolitik für die Stadt Berlin wäre, und wie langfristig Gestaltungshoheit über den Boden erhalten werden kann. Gestaltungshoheit oder Grundstücksverkauf – Wie soll Berlin mit seinem Grund und Boden umgehen? Die dazugehörige Sendungsbeschreibung findet man hier: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/laenderreport/1814942/

AK Wien fragt: „Wem gehört die Stadt?“

Die Abteilung Kommunalpolitik der AK Wien hat eine neue Zeitschrift mit dem Titel „AK Stadt“. In der ersten Ausgabe widmen sich Michael Klug und Christian Pichler der guten alten Frage „Wem gehört die Stadt?“. Thomas Ritt schreibt über die Mariahilfer Straße und Walter Matznetter von der Uni Wien wird zur Frage der Freiheit in Städten […]

Die scheiß Miete ist zu hoch! Demo in Wien

Mieterproteste in Wien? Das kann doch nicht sein! Hier ist doch alles noch so schön? Jedenfalls is auf indymedia ein Aufruf zu einer „Demonstration / Protestspaziergang“ aufgetaucht – ohne UrheberIn. Ob es die Terrorprofis aus der BRD sind? Zu sehen am: Sa 21-07-2012, 16h Augartenspitz https://linksunten.indymedia.org/de/node/63945

„Little America“ in Oberwaltersdorf – elitäres Wohnen am Golfplatz

Fontana Vienna Euro PGA 2008 – (c) by Gryffindor from Wikimedia Commons In Oberwaltersdorf liegt die Magna Europazentrale. Dafür wurden 1994 das Schloss Oberwaltersdorf und der zugehörige landwirtschaftliche Betrieb erworben. Bald darauf kam es zur Errichtung eines  „Golfresorts mit privaten Häusern und Apartments nach amerikanischem Vorbild“ so das Magazin „Vienna Deluxe„. weiterlesen >

Life after Olympia – wasteland Fotos aus Bejing (Peking :-)).

From Richard Florida’s the Atlantic Cities page, but the pictures are nevertheless great: While being awarded the 2008 Summer Olympics allowed Beijing to construct new architectural icons and receive international accolades, its current reality is a collection of unused sports facilities with few if any plans for reuse. It could take 30 years to pay […]

Die Bewerbung städtischer Luxusimmobilien

Ein interessanter Artikel in der Süddeutschen zur Frage, wie die neuen städtischen Luxusimmobilien vermarktet werden. Welche Sujets werden verwendet? Welche Themen angesprochen? Und was sagt das aus über die veränderte Rolle von Stadt? Das Thema ist viel umfangreicher als ein kurzer Artikel es abbilden kann, aber als Einstieg ist der Text ganz spannend zu lesen. […]

Wohnungskrise in London

Der Guardian berichtet über eine Studie zu Wohnungsüberbelegung in London und liefert dabei ein paar äußerst interessante Zahlen. Die Wohnungskrise in London ist akut. Jedes vierte Kind lebt in Englands Hauptstadt mittlerweile in einer überbelegten Wohnung. Ein Anstieg um 18 % seit 2008. Den Artikel gibts hier: http://www.guardian.co.uk/society/2012/jul/12/families-overcrowding-spreads?newsfeed=true

Baugruppe JAspern – jung, dynamisch, gebildet häuslbauen?

Wien hat nun nach langen Debatten öffentlich unterstützte Baugruppen. Und zwar im aktuellen Labor der Wiener Stadtentwicklung wo alles passieren möge – so lange nur etwas passiert: in Aspern. Von den 12 auf der Homepage angegebenen ProponentInnen  sind drei deklarierte DoktorInnen, sieben nur AkademikerInnen und bei zwei ist es gar möglich, dass sie über keinen […]

Nicht jeder darf in Aspern bleiben

Die Bemühungen, dass in Aspern etwas passiert scheinen grenzenlos. Und dann gibt es da Menschen die suchen einen Ort zum wohnen. Aber es sind wohl die Falschen. Weil sie bleiben könnten? Weil sie politisch sind? Oder weil sie der Bezirks-FPÖ nicht genehm sind? Der Wagenplatz Ausschussware steht seit zwei Wochen in der Johann-Kutschera-Gasse – direkt […]